Mittwoch, 26. September 2012

Rezension: J.A. Souders - Renegade

J.A. Souders - Renegade - Tiefenrausch
Verlag: ivi (20. August 2012)
Seiten: 368
Preis: 16,99€ (HC)
Originaltitel: Renegade
Reihe: Renegade
Band: 1 von ?
Wertung: ♥♥♥♥♥

Vielen Dank an den Ivi Verlag für das Leseexemplar!

Inhaltsangabe

Evies Leben ist perfekt – perfekt geplant und überwacht von Mutter, der Herrscherin über die Unterwasserstadt Elysium. Schon bald soll die 16-Jährige über die geheimnisvolle Welt regieren. Doch als sie sich ausgerechnet in ihren Feind verliebt, wird klar, dass das perfekte Leben in Elysium eine einzige Lüge ist. Elysium liegt am Grund des Meeres, abgeschirmt vom Rest der Welt. Dort hat Mutter ein Paradies für all jene Menschen geschaffen, die vor den Kriegen der Oberfläche fliehen konnten. Sie organisiert den Alltag der Bewohner, schützt sie vor Gefahren und regelt sogar die Geburten. Doch dieser Friede wird teuer erkauft – Gefühle sind in Elysium verboten, Berührungen unter Liebenden werden mit dem Tod bestraft. Evie vertraut in dieses System – doch als Gavin, ein Oberflächenbewohner, in ihre Welt eindringt, weckt der junge Mann Zweifel in ihr: Warum plagen sie Erinnerungslücken? Weshalb besteht Mutter auf Evies tägliche Therapie-Sitzungen? Und wieso kann sie sich durch Gavin an Dinge erinnern, die absolut unmöglich sind? Evie erkennt, dass sie Teil eines gewaltigen Plans ist, aus dem es für sie ohne Gavin kein Entrinnen gibt.

Meine Meinung

Was für ein tolles Buch! Renegade hat mich total begeistert. Es war spannend von Anfang bis Ende, ich habe mit den Charakteren mitgefiebert, mich mit ihnen gefreut und gefürchtet. Obwohl ich sonst gar kein Fan von Liebesgeschichten bin, fand ich es diesmal doch sehr süß und romantisch. :) Aber so viel wurde ja auch nicht geschnulzt.

Vorab möchte ich auch noch sagen, wie schön ich das Cover finde. Es passt wirklich gut zur Geschichte und verdeutlich sehr gut wie eingesperrt und gläsern die Bewohner in Elysium leben. Auch das Innere des Buches ist sehr schön gestaltet und erinnert an Sauerstoffbläschen im Wasser.

Evelyn, oder auch Evie genannt, ist Tochter des Volkes und tut alles was Mutter ihr befiehlt. Warum sollte sie auch an Mutter zweifeln, schließlich hat sie Elysium gegründet um alle Bewohner vor den barbarischen Oberflächenbewohnern zu schützen. Hier in Elysium, das tief auf dem Grund des Meeres liegt, führt sie in perfektes Leben. Doch plötzlich dringt ein Oberflächenbewohner in Elysium ein. Da alle Oberflächenbewohner als böse und gefährlich anzusehen sind, soll er getötet werden. Doch Evie ist fasziniert von Gavin und möchte seinen Tod verhindern. Es kommt wie es kommen musste, Evelyn verliebt sich in ihn und schon befinden sie Beide auf der Flucht. Vor Mutter, vor den Wachen und vor den Vollstreckerinnen.

Dabei ist Mutter, wie sie von allen genannt wird eine wirklich durchtriebene, soziopathische und diktarorische Gegnerin. Sie scheint Evie und Gavin jedes Mal einen Schritt vorraus zu sein. Ich finde ihr Charakter, der so kühl und kalkuliert wirkt, hat das Buch so super spannend gemacht.
Die Hintergründe und Gehemnisse von Elysium nach und nach zu erfahren haben die Spannung nochmal um einiges erhöht.

Evie, sowie alle anderen Bewohner von Elysium wurde von klein auf manipuliert und konditioniert. Ihr Gedanken sind bestimmt von Mutters Regal. Die Autorin hebt diese eingetrichterten Gedanken durch hellere Schrift hervor, was mir sehr gut gefallen hat. Auch der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen.

Fazit

Eine Dystopie einmal an einem etwas anderen Ort, nämlich unter Wasser. Tolle Charaktere, spannend geschrieben, ein super tolles Buch! Ich hoffe sehr, das es eine Fortsetzung geben wird.
♥♥♥♥♥

5 Kommentare:

  1. Mh... jetzt hast du mich aber ins Grübeln gebracht! Ich hab letztens eine echt schlechte Meinung dazu gelesen. Aber wenn es dir so gut gefallen hat, überlege ich ob ich es vielleicht doch lese :)
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. http://feder-und-papier.blogspot.de/2012/09/der-fragen-award-ist-jetzt-auch-bei-mir.html

    Ein Tag/Award für dich ;)
    Ich hoffe, dass du mit machst!

    LG
    Hannah

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube ich muss das Buch nun auch mal auf meinen Wunschzettel schreiben. Es sind ja alle total begeistert von dem Buch... Wenn "Meine Meinung" schon mit: "Was für ein tolles Buch!" anfängt kann ich ja nicht anders :D Deine Rezension ist also wirklich überzeugend.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!♥

 
design by copypastelove and shaybay designs.