Samstag, 1. Februar 2014

Bücher im Januar 2014

Um mein Ziel von 100 Büchern in 365 Tagen zu schaffen, muss ich mich wirklich ranhalten und richtig viel lesen! Mein Ziel von 8 Büchern habe ich leider nicht geschafft, aber ich hatte trotzdem schönen Lesenmonat. Insgesamt hab eich 7 Bücher gelesen, davon war eins ein eBook und ist deswegen nicht auf dem Bild mit drauf.



Gelesen
Maggie Stiefvater - Linger
Leider hat mir der zweite Band nicht annähernd so gut gefallen wie der Erste. Obwohl ich den dritten Band schon hier liegen habe (und auch schon ein paar Seiten gelesen habe), hab ich irgendwie keine Lust die Reihe zu beenden. Meine Rezension könnt ihr hier finden.

Andy Behrens - Spritztour
Eigentlich wollte ich dazu gar keine Rezension schreiben. Aber bei Büchern, die mir nicht so gut gefallen haben, muss ich irgendwie immer meinen Senf dazu geben. Warum erfahrt ihr hier.

Celia Rees - Sovay
Sovay ist ein historischer Abendteurroman, der in Großbritannien spielt, zur Zeit der französischen Revolution. Es fing sehr interessant an, aber leider kam im Laufe der Handlung einfach keine Spannung auf. Die vielen Charaktere haben mich teilweise verwirrt und ich wusste gar nicht mehr, wer wer war. Am Ende war das Buch leider eher mittelmäßig.

Jeyn Roberts - Dark Inside und Rage Inside
Ist es übertriebe, wenn ich sage, dass die zwei Bücher zu meinem Highlight des Jahres gehören? Dark Inside habe ich innerhalb von wenigen Tagen verschlungen, das Buch ist einfach, so, so gut! Danach musste ich sofort den zweiten Band Rage Inside lesen, der mir auch sehr gut gefallen hat. Eine sehr spannende Reihe, die ich nur empfehlen kann!

Melissa Keil - Life In Outer Space
Ein sooo tolles Buch! Hier geht es zu meiner Rezension.

Samantha Shannon - The Bone Season
Bei dem Buch bin ich auf den letzten Zügen. Es gefällt mir soweit ganz gut, wenn ich auch nicht so begeistert davon bin, wie Andere. Mal sehen, ob ich dazu noch was schreiben werde.

6 Kommentare:

  1. Endlich mal jemand der mein Leid von Linger teilt. Fand es leider auch ganz schlimm und hab dann die Reihe abgebrochen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub den dritten Teil werd ich aber doch noch lesen.. schließlich hab ich ihn schon gekauft.
      Vielleicht wirds ja noch besser. :D

      Löschen
  2. Hallo Amelie :)
    Ich habe dich getaggt und vielleicht magst du ja mitmachen:
    http://phantasiewelten.blogspot.de/2014/02/tag-ich-mochte-unbedingt-lesen.html

    Ich würde mich freuen.
    Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Tag!
    Nora

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen,
    schöner Blog! Da musste ich doch gleich mal Leserin bei dir werden! Wenn du möchtest kannst du ja gerne mal bei mir vorbeischauen: http://garfieldsbuecherecke.blogspot.co.at Würde mich sehr freuen!
    LG Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. schade, dass dir Linger nicht so gut gefallen hat! Das ist eine meiner Lieblingstrilogien, aber ich liebe ja auch Maggie <3 Vielleicht holts der dritte Teil ja doch wieder raus. :)
    The Bone Season würde mich auch noch interessieren, mal sehen, wann ich mir das zulege. Im Moment schreckt es mich eher noch ab, dass da noch so viele Teile erscheinen werden XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den vielen Teilen fand ich auch sehr abschreckend, aber das habe ich erst Erfahren, nachdem ich mir das Buch gekauft hatte. Leider hat es mir aber überhaupt nicht gefallen, werde die Reihe also nicht weiter verfolgen..

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!♥

 
design by copypastelove and shaybay designs.